inv.č.sign./č.j.obsahdataceukl.j.
86

UclchlHhlau des Chefs d. Sieb.Po), u. d. SD. Nr. 12/42

nachfolgenden Anderungs- bzw. Ergänzungscrlasse
für das Reichsgebiet umfassend geregelt ist:

(ohne Datum) IB2 Befehlsbl. S. 68

IB2 .. 84

v. 16. 8.1010 I B 2 » 88

17.10.1010 I B 2

IS. 12.1010 IB2

4. 3.1911 1 B 2

3. 6.1041 IIA1 (neu) Nr. 267/41
-151-Sdb.

16 6 1041 II A I d Nr 4109/41

1041

150

7

44

00

108

v. 20. 6.1041 II A 1 (neu) Nr. 243 IX/41
•168- (unveröfTcntl.)
betr. Suspendierung

„ 3. 0. 1041 II A ld Nr. 4033/41 „ „174

„ 10. 9.1041 II Al Nr. 71911/41-168- „ „187

(3) Bis zum Erseheincu des in Vorbereitung be-
findlichen RdErl. über die räumliche Gliederung der
gesamten Dienststellen der Sich.PoI. u. des SD ist der
oben bezeichnete RdErl. vom 24. ß. 1040 — I B 2 —

entsprechend zu ^tcrichligen.

An die SD nionslstoHen Befehlsblatt S. 85

Personalm

Befehlshaber 11. Kommandeure
der Sich.PoI. u. des SD.

Eniunm zum Pol.Ob.Insp.: Pol.Insp. Friedrich

Schmidt (Kdr. Lublin);

zum Krim.Insp.: Krlm.Ob.Sekr. Leber (Befh.

Strnßburg).

$tautspolizci(leit)stellcn.

Ernannt zum Pol.Ob.Insp.: der Pol.Insp. Perlzsch

(Leipzig);

zum Pol.Insp.: Pollnsp.Anw. v. Kamin (Prag) u.
apl. Pol.Insp. Horst Büttner (Karlsbad);
zum Krim.Insp.: die Krim.Ob.Sekr. Klfih (Darm-
stadt), E n d e r t (Prag).

Versetzt: Krim.Rat August Schiffer (Stettin) nach
Berlin;

di$ Krim.Komm. Kurt Bethkc (Schwerin) nach
Bromberg, Herbert Lange (Posen) zum Gestapa.

Abgeordnet: Rcg.Rat Hcinrich Berger (Wien) nach
Prag.

Die Abordnung des Krim.Rats Peter Kraus von
Hamburg nach Klagenflirt ist aufgehoben, desgl

itteiiungeu

die Abordnung des Pol.Ob.Insp. Johannes Blum
vom RSIIA. zum Grenzinspekteur Koblenz.

SD.

Knnimandiert: die M-H’Stuf. Siebcl zum SD-A. Litz-
mannstadt u. Weib recht zum Insp. Hamburg;
die tt-O'Stuf. II erber holz zum Befh. Krakau,
Kurt Georg Schröder zur SD-HASt. Dortmund,
Quant e zum RSIIA. u. Mühlen fei d zum
SD-LA. Reichenberg;

die tt-U’Sluf. llell zOm SD-A. Hohensalza u. Er-
hard Schulz zum SD-A. Stettin (ztiriickkomman*
diert).

Beauftragt: fl-Stubaf. Dyroff m. d. vertretungsw.
Führung d. SD-A. Braunschweig.

Im Wehrdienst oder im auswärtigen Einsatz.
Ernannt zum Krim.Ob.Sekr.: die Krim.Sekr. Heinrich
Böttcher (KPSl. Reichenberg) u. Franz Hanser
(Krim.Abtlg. Friedrichshafen);
zum Krim.Sekr.: Krim.Ob.Ass. Julius Dahlinger
Stapolcitst. Karlsruhe);

zum Krim.Assistcnten: apl. Krim.Assistent Erich
Heil (Stapoleitst. Münster).

Befehlsblatt 1012 S. 86